blog

komposition für web-tv: PZG geht online bei Arte Creative!

2011 July

Seit heute ist die erste Folge der Webserie Problemzonengymnastik von Friedrich von Borries online bei Arte Creative! Zeitgleich präsentieren wir eine volle Version der im Trailer und Jingle schon angelegten Musik. Berlin, Berlin entstand in einer Art Remix-Situation als Trash-Elektro-Track, basierend auf Gesangsaufnahmen der Berliner Gruppe Die Gropiuszicken und auf Sprachsamples von Friedrich von Borries. Anhören kann man das Ergebnis im Player unten. Und hier gehts zur ersten Folge.

telekaster: 7″ vinyl and short film trailer

2011 July

The new trailer for the forthcoming Telekaster release. INTO FIELDS will be available in summer 2011 as a limited 2-track 7″ vinyl in conjunction with a short film featuring both pieces as a soundtrack. Music recorded in winter 2010, footage shot in april 2011. Acting: Janna Horstmann, Leoni Schulz. Director/Editor: Stefan Bünnig. Music: Matthias Grübel. Photography: Bianca Bodmer. Set & Costume Design: Lena Fay.

komposition für web tv: problemzonengymnastik, arte creative

2011 June

In Bälde startet die Onlineserie Problemzonengymnastik von Friedrich von Borries bei ARTE CREATIVE. Für den Trailer, den Serienjingle und die einzelnen Folgen habe ich die Musik geschrieben und produziert, basierend auf einer Aufnahme von Das ist Berlin der Gruppe Die Gropiuszicken. Mehr zu dem Projekt auf den Seiten von ARTE CREATIVE.

phon°noir: the old albums

2011 June

From time to time I receive questions about where and how the old Phon°noir records are available. Obviously they are on Amazon, at least in germany – just check here for both the physical releases as well as mp3. But also international mailorders still have all formats around, as for instance Boomkat: both albums are listed here. My former label Sub Rosa also runs a webshop, the 2nd album The Objects Don’t Need Us can be ordered there for a very good price. Everything should also be ready to buy on itunes. And yes, the Phon°noir website is offline as the project is sort of permanently on hold. You’ll find detailed information about the albums and EPs on this site. Pleas check the releases section.

telekaster: live in potsdam

2011 June

Am 25. Juni spielen wir ein Telekaster-Set im Rahmen des kleinen aber feinen Festivals LOCALIZE in Potsdam. Los geht es gegen 22 Uhr. Mehr und genauere Informationen dazu in Kürze auf der Seite des Festivals.

installation: digital vampire disc in graz

2011 May

Am 17. Juni zeigen Jörg Albrecht & ich unsere neueste Hörspielarbeit in einer multimedialen Installation im Orpheum Extra in Graz. Digital Vampire Disc läuft ab 19 Uhr im Loop, ein Durchgang dauert ca. 30 Minuten. Mehr Informationen zum Stück, zur Besetzung und Links zur Kartenvorbestellung auf den Seiten der Grazer Spielstätten und unter misc auf dieser Seite.

theatermusik: orlac hand out am schauspielhaus wien

2011 May

Copy & Waste zurück in Österreich! Am 27. & 28. Mai zeigen wir ORLAC HAND OUT am Schauspielhaus Wien. Mehr Informationen dazu hier.

theatermusik: lang in paris

2011 May

Am 7. und 8. Mai begleite ich die Choreographin Kat Valastur und ihre Company adlib.dances als Livemusiker für das Tanzstück Lang zu den den Rencontres Internationales Choreographiques in Paris.

theatermusik: termine im frühjahr

2011 March

Unser erster Block mit Barbarellastrip am Maxim Gorki Theater geht zu Ende. Das Feedback war toll und wir freuen uns auf die Vorstellungen am 10. April. Und es geht gleich weiter: Am 9. April hat Der Schimmelreiter mit meiner Musik Premiere am Landestheater Schleswig-Holstein (Regie: Christopher Haninger). Anfang Mai geht es für einen Live-Soundtrack mit Kat Valastur und adlibdances nach Paris zu den Recontres Internationales Choreographiques in Saint-Denis. Und am 27./28. Mai bauen wir mit Copy & Waste noch einmal unser Orlac Hand Out auf, diesmal im Schauspielhaus Wien.

theatermusik: barbarellastrip von copy & waste

2011 February

Copy & Waste zurück in Berlin. Mit unserem neuen Stück Barbarellastrip, im Rahmen von REALITY KILLS am Maxim Gorki Theater Berlin. 21.-26. März 2011. Von: Jörg Albrecht (Text), Matthias Grübel (Musik), Janna Horstmann (Schauspiel), Steffen Klewar (Regie/Schauspiel), Wilma Renfordt (Dramaturgie), Joachim Weber (Video). Mehr zum Stück und den genauen Spielterminen hier. Und hier ein kleiner Vorbericht aus dem Tagesspiegel.

ein dunkler moment – buchtrailer
sounddesign/komposition

2011 February

Ein kurzer Trailer zu Rabea Edel’s neuem Roman Ein Dunkler Moment. Das Buch erscheint bei Luchterhand – 8. März 2011. Regie Stefan Bünnig. Kamera – Stefan Bünnig & Bianca Bodmer. Sounddesign/Komposition: Matthias Grübel. Schnitt: Stefan Bünnig & Matthias Grübel. Text & Stimme: Rabea Edel.

theatermusik: player

2011 February

Selected pieces written and performed as part of theatre scores i did in the past two years. Some of the tracks have been remixed for stereo listening here, whereas in the original performance space they were installed using a multi-channel setup.