blog

theatermusik: barbarellastrip von copy & waste

2011 February

Copy & Waste zurück in Berlin. Mit unserem neuen Stück Barbarellastrip, im Rahmen von REALITY KILLS am Maxim Gorki Theater Berlin. 21.-26. März 2011. Von: Jörg Albrecht (Text), Matthias Grübel (Musik), Janna Horstmann (Schauspiel), Steffen Klewar (Regie/Schauspiel), Wilma Renfordt (Dramaturgie), Joachim Weber (Video). Mehr zum Stück und den genauen Spielterminen hier. Und hier ein kleiner Vorbericht aus dem Tagesspiegel.

ein dunkler moment – buchtrailer
sounddesign/komposition

2011 February

Ein kurzer Trailer zu Rabea Edel’s neuem Roman Ein Dunkler Moment. Das Buch erscheint bei Luchterhand – 8. März 2011. Regie Stefan Bünnig. Kamera – Stefan Bünnig & Bianca Bodmer. Sounddesign/Komposition: Matthias Grübel. Schnitt: Stefan Bünnig & Matthias Grübel. Text & Stimme: Rabea Edel.

theatermusik: player

2011 February

Selected pieces written and performed as part of theatre scores i did in the past two years. Some of the tracks have been remixed for stereo listening here, whereas in the original performance space they were installed using a multi-channel setup.

theatermusik: orlac hand out im januar

2011 January

Am 19./21./22. Januar 2011 zeigen wir erneut Orlac Hand Out im Theater am Lend, Graz. Los geht’s jeweils um 20 Uhr. Mehr zum Stück hier.

telekaster: live @ exerzierhalle, oldenburg

2011 January

Telekaster wünschen ein gutes neues Jahr und freuen sich, das Jahr 2011 schon nächste Woche mit dem ersten Konzert des Jahres zu starten… Wir spielen in der Exerzierhalle des Staatstheaters Oldenburg, am Mittwoch, 12. Januar 2011, ab 22 Uhr. Ein schöner Ort, ein toller Rahmen, und im Gepäck auch neues Material.

theatermusik: premiere orlac hand out von copy & waste

2010 December

…die letzte Premiere des Jahres. Copy & Waste, mal wieder in Graz, später im Ruhrgebiet.

Orlac Hand Out. Von: Jörg Albrecht (Text), Silke Bauer (Raum/Kostüm), Martin Dueller (Dramaturgie/Produktion), Matthias Grübel (Musik), Janna Horstmann (Schauspiel), Steffen Klewar (Regie/Schauspiel), Anna Rot (Schauspiel)

Was ist das echte Leben, das uns aufgeschwätzt wird, in Reality-Formaten im Fernsehen und anderswo? Und was ist mit dem unechten Leben, wenn wir spielen, vor der Kamera? Ist das nur das Test Screening? Wir testen für Euch, testet mit: HYSTERICAL GLAMOUR! (mehr zum Stück hier).

15./17./18. Dezember 2010, 20 Uhr, Theater am Lend, Graz
19./21./22. Januar 2011, 20 Uhr, Theater am Lend, Graz
25./26. Februar 2011, 20 Uhr, Ringlokschuppen, Mühlheim

telekaster: digital distribution on bandcamp

2010 December

We just set up a new telekaster page on bandcamp. This site allows streaming of the complete first album as well as digital purchase of every track. So far there was no way to get hold of the album in digital formats at all. At bandcamp you can choose between various formats (FLAC, mp3 etc). Pricing is 1 EUR per track, 6 EUR for the entire album. Payment works smoothly through Paypal. See you at bandcamp, folks.

telekaster: textura’s 2010 top 20 lists

2010 December

Textura.org features Telekaster’s At How Many Beats Per Life EP in its annual end-of-year poll. Among many other lovely releases the tape made it to #16 in the category EP/12″/Single. At How Many Beats Per Life was released in september 2010 on My Dance The Skull, you can order it here or at Norman Records.

hörspiel: working girls – download als podcast

2010 November

Der SWR bietet unser gestern in der Sendung Dschungel urgesendetes Hörspiel Working Girls für begrenzte Zeit als Podcast zum Download an, das ganze gibt es hier.

hörspiel: working girls, swr 2 (ursendung)

2010 November

Am 23. November wird unser neues Hörspiel urgesendet!

SWR2 strahlt Working Girls im Rahmen der Sendung Dschungel aus, los geht es um 19.20 Uhr.

Text: Jörg Albrecht, Musik: Matthias Grübel, mit: Janna Horstmann, Anna Rot, Nadine Hefler, Lisa Lindström, Marlene Oberhuber, Steffen Klewar und Mathias Znidarec. Redaktion: Katrin Zipse. Mehr zum Stück gibt es hier.

hörspiel: guerilla green screen @ HAU

2010 November

Ab Samstag ist Guerilla Green Screen, ein Kurzhörspiel von Copy & Waste, am HAU in Berlin in einer installativen Situation zu hören. Text: Jörg Albrecht, Musik: Matthias Grübel, mit: Jörg Albrecht, Janna Horstmann, Steffen Klewar & Wilma Renfordt. Mehr zum Stück hier.

Guerilla Green Screen
13.-21. November 2010, ab 16 Uhr
Festival “Zellen. Life Science – Urban Farming”
HAU 1, Stresemannstr. 29, 10963 Berlin, U1/U6 Hallesches Tor

theatermusik: videos – protect me, schaubühne berlin

2010 October

Der Trailer zu Protect Me von Falk Richter und Anouk van Dijk. Musik: Matthias Grübel und Malte Beckenbach. Der kurze Clip enthält eine leicht umgearbeitete Version meines Telekaster-Stückes Pyramids, das so nun auch Teil des Soundtracks von Protect Me ist. Ein Beitrag über die Produktion war gerade auch bei arte zu sehen, das Video gibt es hier.